Das Katholische Kinderhaus Sankt Petrus Canisius

Liebe Eltern und Kinder, diese Zeit ist für uns alle außergewöhnlich.
Wir dürfen nicht mit unseren Freunden spielen, Oma und Opa besuchen und der Kindergarten ist auch für die meisten geschlossen.
Wir denken aneinander und vermissen uns.
Aber wir verlieren nicht die Hoffnung, denn nach jedem grauen, regnerischen Tag, kommt ein bunter, wunderschöner Regenbogen.
Wir sind weiterhin telefonisch für Sie erreichbar.
Wir haben hier für Euch eine Regenbogen Malvorlage zum Ausdrucken und Ausmalen und eine eine Regenbogengeschichte zum Vorlesen bereitgestellt: [PDF]:
Regenbogen-Ausmalbild.pdf
Regenbogen-Gschichte.pdf

Wir betreuen 45 Kinder, davon zehn in der Gruppenform II.

In unserem Kinderhaus arbeiten wir offen, das heißt es gibt keine festen Gruppen und die Kinder bewegen sich im ganzen Haus.

Wir gehen in der offenen Arbeit davon aus, dass sich jedes Kind entsprechend seiner Fertigkeiten und Fähigkeiten in seinem Tempo weiterentwickelt. Unsere Aufgabe besteht darin, den Kindern Impulse und Reize zu geben, sie neugierig zu machen und sie zu begleiten, Lebensräume zu schaffen, in denen Kinder wachsen können. Wir haben Funktionsräume, in denen die Kinder entsprechend ihrer Vorlieben und Stärken spielen und sich ausprobieren können.

Für die 0,4 - 3 jährigen gibt es einen Kleinkindbereich, der speziell auf ihre Bedürfnisse abgestimmt ist.