Ev. Kinderhaus Lukas- unser Selbstverständnis als Verbundpartner

Liebe Eltern und Kinder, diese Zeit ist für uns alle außergewöhnlich.
Wir dürfen nicht mit unseren Freunden spielen, Oma und Opa besuchen und der Kindergarten ist auch für die meisten geschlossen.
Wir denken aneinander und vermissen uns.
Aber wir verlieren nicht die Hoffnung, denn nach jedem grauen, regnerischen Tag, kommt ein bunter, wunderschöner Regenbogen.
Wir sind weiterhin telefonisch für Sie erreichbar.
Wir haben hier für Euch ein paar Malvorlagen zum Ausdrucken und Ausmalen bereitgestellt: [PDF]:
Regenbogen.pdf
Frühlingsbild.pdf
Pfingsten.pdf

Eine Bastelvorlage für einen schönen Gebetswürfel.pdf



Als aktiver Teil des Familienzentrums Eckesey bietet das Ev. Kinderhaus Lukas ein umfassendes Angebot an passenden Lösungsvorschlägen rund um die Bedürfnisse von Familien. Im Mittelpunkt steht hier die Kindertageseinrichtung. Sie versteht sich als Knotenpunkt in einem Netzwerk, das in erster Linie das Wohl der Kleinen "im Auge hat". Selbstverständlich werden dabei weitestmöglich unterschiedliche persönliche Bedürfnisse und Erwartungen von erziehenden Erwachsenen sowie deren Familienangehörigen und Freunden berücksichtigt. Gemeinsam werden konkrete Lösungen entwickelt, unkompliziert angeboten und im Einzelfall begleitet.

Menschlich, verständnisvoll, vorurteilsfrei, generationsübergreifend und zielführend

Als evangelische Kindertageseinrichtung für Kinder orientiert sich das Ev. Kinderhaus Lukas am christlichen Menschenbild mit seinen Facetten des Angenommen- und Angewiesenseins, des Gelingens und Scheiterns und dem Respekt vor der Würde jedes einzelnen Menschens. Die Einrichtung ist ein Ort, an dem ein fried- und achtungsvolles Miteinander gelebt und gefördert wird.

Die Familien im Stadtteil Eckesey leben in sehr unterschiedlichen sozialen Lebensbereichen. Ihre Wertvorstellungen, Verhaltensweisen und Lebensgewohnheiten sind ebenfalls sehr vielseitig. Genauso breit gefächert sind die Erfahrungs- und Lebenswelten der Kinder die das Ev. Kinderhaus Lukas besuchen. Dies ist eine besondere Herausforderung und große Chance. Interkulturelle Vielfalt ist ein willkommener Zukunftsbaustein.

Das Ev. Kinderhaus Lukas ist eine integrative Einrichtung, dass bedeutet die gemeinsame Erziehung und Förderung aller Kinder. In einer geschützten Atmosphäre und in drei Gruppen mit je 20 Kindern, im Alter von zwei Jahren bis zum Schuleintritt, werden ideale Möglichkeiten geboten sich gemeinsam mit anderen Kindern den spannenden Herausforderungen der Welt zu nähern.

Im Kinderbildungsgesetz des Landes NRW und in der Bildungsvereinbarung NRW sind die Grundlagen der pädagogischen Arbeit festgelegt. Besondere Schwerpunkte der pädagogischen Arbeit im Ev. Kinderhaus Lukas sind:

  • Religiöse Bildung
  • Inklusion
  • Sprache

Je nach Bedarf kooperieren wir mit anderen Familienberatungs-Einrichtungen. Die Vorteile für die Kinder sind messbar.

Durch

  • Liebevolle, altersgerechte Betreuung
  • Förderung der Persönlichkeitsentwicklung
  • Sprach- und Lernförderung
  • Verbesserung sozialer Kompetenzen
  • Förderung von Toleranz und " Weltoffenheit"

Und die Familie profitiert ebenfalls.

Durch

  • Umfassenderes Verständnis für den Zusammenhang von Bildung und Erziehung
  • Verbesserung von Integrationsprozessen
  • Bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Frühzeitige Konflikterkennung- und -lösung
  • Bildungs- und Fortbildungsangebote zu vielfältigen Themen

So leisten wir im Sinne des Familienzentrums Hagen Eckesey einen wichtigen Beitrag für die Familie. Als kleinste soziale Einheit ist sie der Schlüssel für ein gutes Leben und eine gute Zukunft.

Mehr Freude inklusive.